Dr. Manfred Hoffmann

DG PARO-Spezialist für Parodontologie® der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e.V.[1]

  • 1979 Zahnmedizinisches Staatsexamen an der LMU München
  • 1979 – 1980 Stabsarzt in der Bundeswehr
  • 1981 – 1984    Zahnkliniken in Graz, Bern und Linköping, Schweden, Assistenzarzt in restaurativer Zahnheilkunde in Miesbach und Düsseldorf
  • 1985 Niederlassung in eigener Praxis im Zentrum von München
  • 1988 Beginn der Branemark-Implantologie
  • 2001 Ernennung zum DGP-Spezialisten für Parodontologie® der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e. V.
  • 2003 Aufnahme in das International College of Dentists (ICD)
  • 2005 Gründungsmitglied des Berufsverbandes der Fachzahnärzte und Spezialisten für Parodontologie (BFSP)

Studienaufenthalte im europäischen und außereuropäischen Ausland
(USA, Hongkong, Schweden, Schweiz)

Referententätigkeit im In- und Ausland

Autor mehrerer Veröffentlichungen zum Thema Parodontologie und Implantologie sowie knochenaufbauender und minimalinvasiver Therapiemaßnahmen (Osseodistraktion)

Hobbies: Skitouren, Segeln, meine Familie

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Parodontologie und Implantattherapie (DGParo)
  • Berufsverband der Fachzahnärzte und Spezialisten für Parodontologie (BFSP)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Arbeitsgemeinschaft Kieferchirurgie (AGKi) der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT)
  • American Academy of Peridontology (AAP)
  • American Academy of Osseointegration (AAO)
  • International College of Dentists (FICD)

[1] Der Titel DGParo-Spezialist für Parodontologie® ist eine gesetzlich geschützte Bezeichnung, die nach einer mehrjährigen Ausbildung an einer Fachabteilung für Parodontologie einer Universitätszahnklinik und nach Bestehen einer fachspezifischen Abschlussprüfung, vor einer Prüfungskommission abgelegt wird. Die Fachzahnärzte für Parodontologie und die DGParo- Spezialisten® sind in einem eigenem Berufsverband organisiert (BFSP).